14.12.2020

Der DSLV Baden-Württemberg trauert um Heinz Lang

Ute Kern

Nachruf Heinz Lang (*20. November 1941   Ɨ 22. November 2020)

Die Vorstandschaft des Landesverbands Baden-Württemberg trauert um ihr Ehrenmitglied Heinz Lang, der nach kurzer schwerer Krankheit auf der Schillerhöhe in Gerlingen verstorben ist und an seinem Heimatort Beilstein beigesetzt wurde.

Heinz Lang trat 1972 in den DSLV ein und war in vielfältigen Aufgabenfeldern für den Verband tätig. Als stellvertretender Landesvorsitzender leitete er lange Jahre die Geschicke des Verbands, als Ansprechpartner am damaligen Landesinstitut für Schulsport hatte er stets ein offenes Ohr für die Belange des Schulsports, als Leiter unzähliger Workshops wirkte er von Anfang an fachkompetent und erfolgreich bei Fortbildungsveranstaltungen und bei unseren Schulsportkongressen mit. Bei den Sitzungen und Veranstaltungen des DSLV war er bis zuletzt ein sehr gern gesehener Gast.

Heinz Lang machte sich durch zahlreiche Veröffentlichungen nicht nur in den Lehrhilfen für den Sportunterricht in der gleichnamigen Fachzeitschrift einen Namen. Diese Lehrhilfen führte er über viele Jahre als Schriftleiter. Auch seine Bücher zu den Kleinen Spielen erwiesen sich als äußerst erfolgreich. Für sein jahrelanges Engagement für die Interessen des Schulsports verlieh ihm der DSLV Bundesverband 2013 die Goldene Ehrennadel, der Landesverband Baden-Württemberg ernannte ihn in diesem Rahmen zum Ehrenmitglied.

Wir verlieren mit Heinz Lang einen engagierten, kompetenten und kollegialen Menschen, der mit seinem feinen Humor und in seinem überzeugenden Auftreten stets die Sache in den Vordergrund stellte und seine Position als Vertreter der Schulbehörde bescheiden klein hielt.

Der DSLV Baden-Württemberg wird Heinz Lang ein ehrendes Andenken bewahren.

Sibylle Krämer, Astrid Fleischmann, Peter Reich, Daniel Eisl, Oliver Schipke
Geschäftsführender Vorstand des DSLV Baden-Württemberg